Debatte zur Kulturwirtschaft im Bundestag

Nach der Sommerpause im September 2007 geht es mit der politischen Debatte zur Kulturwirtschaft weiter. Dann kümmern sich die Fachausschüsse des Bundestages um das Thema Kulturwirtschaft.
Vorarbeit dazu hatte das Parlamant bereits vor der Sommerpause mit einer erstmaligen Debatte über die Kulturwirtschaft im Deutschen Bundestag in Deutschland geleistet. Vier der fünf Bundestagsfraktionen legten eigene Anträge vor, die allesamt der Kulturwirtschaft attestieren, dass sie ein eigenständiges Feld sei und politisch gestaltet werden müsse. Am konkretesten gehen Bündnis 90/Die Grünen vor. Sie verlangen einen Aktionsplan und v.a. ein besonderes Augenmerk für die „kleine“ Kulturwirtschaft.

Hier zum Nachlesen die einzelnen Positionen:CDUSPD-Antrag, Grünen-Antrag, FDP-Antrag. Die Linke ohne eigenen Antrag unterstützt das Ganze ebenso.

Dieser Beitrag wurde unter Bundesebene veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.