Monatsarchive: Oktober 2007

Ein positiver Teufelskreis – letze Woche im Bundestag

„Eine lebendige Kulturwirtschaft zieht Musiker, Schriftsteller, Theaterleute, Maler oder Bildhauer an. Diese Entwicklung kommt der Kulturwirtschaft zugute und löst wieder neue Prozesse aus. Dies ist ein Teufelskreis – diesmal ein positiver -, der bei der Entwicklung ganzer Regionen eine Rolle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesebene | Kommentare deaktiviert für Ein positiver Teufelskreis – letze Woche im Bundestag

Kulturwirtschaft in der Stadt

Immer mehr Städte in Deutschland interessieren sich für Kulturwirtschaft. Aachen, Köln, Leipzig, Düsseldorf, Bochum, Mannheim, Dortmund, etc. lassen aus kulturpolitischen oder wirtschaftsfördernden Perspektiven das Feld der Kultur- und Kreativbranchen prüfen. Die Debatten dazu sind höchst spannend, denn Kulturwirtschaft zu verstehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Städte u. Gemeinden | Kommentare deaktiviert für Kulturwirtschaft in der Stadt

Erneut Kulturwirtschaft im Bundestag am 24.10.2007

Innerhalb kürzester Zeit beschäftigt sich der deutsche Bundestag am kommenden Mittwoch (24.10.07) im Parlament erneut mit der Kulturwirtschaft. Die Abgeordneten wollen in der Plenardebatte u.a. von der Bundesregierung fordern – die Kultur- und Kreativwirtschaft als eigenständiges Wirtschaftsfeld anzuerkennen; – ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesebene | Kommentare deaktiviert für Erneut Kulturwirtschaft im Bundestag am 24.10.2007

5. Kulturwirtschaftsbericht NRW erschienen

Heute legte die Wirtschaftsministerin Thoben den neuen Kulturwirtschaftsbericht des Landes Nordrhein-Westfallen vor. Aber uns haben nicht die positiven Wirtschaftszahlen der Kulturwirtschaft wirklich überrascht. Der Clou des heutigen Tages war etwas völlig anderes. Die Wirtschaftsministerin berichtete tatsächlich im Parlament dem Kulturausschuss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Landesebene | Kommentare deaktiviert für 5. Kulturwirtschaftsbericht NRW erschienen