Monatsarchive: Dezember 2012

Neues „Bayerisches Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft“ angekündigt

Startschuss für eine echte Strukturpolitik der Kultur- und Kreativwirtschaft? „Ich bin davon überzeugt, dass ein ‚Bayerisches Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft‘ wertvolle Dienste leisten wird, um die Rahmenbedingungen für jeden einzelnen Teilmarkt der bayerischen Kultur- und Kreativwirtschaft in der Metropolregion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reports | Kommentare deaktiviert für Neues „Bayerisches Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft“ angekündigt

Bayerns Kultur- und Kreativwirtschaft ist bunt, die Akteure lassen sich nicht über einen Kamm scheren

Aus dem Kabinett der Bayerischen Staatsregierung „Bayerns Kultur- und Kreativwirtschaft ist bunt, die Akteure lassen sich nicht über einen Kamm scheren. Das ist auch gut so, denn das hat die bayerische Kultur- und Kreativwirtschaft so stark gemacht und davon wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reports | Kommentare deaktiviert für Bayerns Kultur- und Kreativwirtschaft ist bunt, die Akteure lassen sich nicht über einen Kamm scheren

Neuer Fachbeitrag zur Lage der Musikwirtschaft

Aus dem Musikinformationszentrum (MIZ) des Deutschen Musikrats Im Jahr 2010 (letzter Datenstand) existierten in Deutschland insgesamt mehr als 13.700 Musikunternehmen. Dazu zählen selbstständige Musiker, private Ensembles, Verlage, Instrumentenhersteller, Konzertveranstalter und -agenturen, Tonträgerhersteller, Tonstudios und sonstige Musikverwerter. Sie verzeichneten zusammen einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reports | Kommentare deaktiviert für Neuer Fachbeitrag zur Lage der Musikwirtschaft

Kopf oder Zahl in der Kultur- und Kreativwirtschaft?

Es kommt noch nicht so oft vor, das ein Oberbürgermeister auf einer Veranstaltung zur Kultur- und Kreativwirtschaft auftaucht. Beim Internetradio detektor.fm sprach Burghard Jung, Oberbürgermeister von Leipzig, und begeisterte sich für die Kreativwirtschaft. Er ist schon der zweite OB, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reports | Kommentare deaktiviert für Kopf oder Zahl in der Kultur- und Kreativwirtschaft?

Exzellenter Aufsatz zu Solo-Selbständige beim Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) erschienen

Die Selbständigenquote in der Kultur- und Kreativwirtschaft ist mit rund 25 Prozent an der gesamten Erwerbstätigkeit von knapp 1 Million Erwerbstätigen im Vergleich zu anderen Wirtschaftsfeldern bekanntermaßen sehr hoch. Die Kenntnisse über die Arbeitsbedingungen über diese Gruppe sind meist unvollständig, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reports | Kommentare deaktiviert für Exzellenter Aufsatz zu Solo-Selbständige beim Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) erschienen

Neue Liste Forschungsinstitute zur deutschen Kultur- und Kreativwirtschaftsforschung (Nov. 2012)

Das Büro für Kulturwirtschaftsforschung, Köln, hat wieder eine neue Liste zusammengestellt. Dieses Mal wurden alle bekannten Forschungsinstitute und -einrichtungen aufgelistet, die Forschungsarbeiten und Studien durchgeführt haben. Die Liste wird im Rahmen der laufenden Forschungsbeobachtung zur Kultur- und Kreativwirtschaft erstellt. Download … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reports | Kommentare deaktiviert für Neue Liste Forschungsinstitute zur deutschen Kultur- und Kreativwirtschaftsforschung (Nov. 2012)

Datenreport 2012 zur Kultur- und Kreativwirtschaft Baden-Württemberg

„Der Umsatz je Kreativunternehmen liegt in Baden-Württemberg um 140.000 Euro höher als in der bundesweiten Kultur- und Kreativwirtschaft. Das steht für eine überdurchschnittlich gewerblich orientierte Kultur- und Kreativwirtschaft mit einer tragfähigen Wachstumsperspektive“, erklärte Peter Hofelich, Beauftragter der Landesregierung für Mittelstand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter reports | Kommentare deaktiviert für Datenreport 2012 zur Kultur- und Kreativwirtschaft Baden-Württemberg